Goldberg365_45_01mai_2016

IMG_3831 IMG_3830 IMG_3829

Die Stimme des die Goldbergvariationen am morgen nach der Variation Nr. 43 im Zelt Summenden gehörte dem Fotografen Cheng Xinhao. Es stellte sich heraus, dass er stark beeinflusst von diesen Musikstücken war und dass er eine Sammlung von über 30 Aufnahmen unterschiedlichster Pianisten besitzt. Wir treffen uns am Morgen des 1. Mai, er hat extra seinen Flug verschoben, um ein Interview zu führen und uns auszutauschen.

Cheng führt mich ins nahegelegene Kunstzentrum. Wir setzen, nachdem wir in einem nahen Shop zwei Getränke gekauft haben auf ein Mauerstück im Hof. Nach einem gut 10 Minuten dauernden Interview machen wir gemeinsam die Variation Nr. 45. Cheng summt aus dem Gedächtnis die Arie, während ich dazu tanze. Ich lege, bevor wir beginnen den Raummarker auf. Chengs Stimme klingt unbeholfen, aber die Verbindung zu den Variationen, auch zur Begeisterung, mit der er sie hört ist spürbar und nährt meine sparsamen Bewegungen. Die Begegnung mit Cheng inspiriert mich, am Ende des Zyklus eine Ausstellung 7 Performance mit Menschen zu machen, die mir im Laufe des Projektes begegnen und die einen eigenen unverwechselbaren Zugang zu Aspekten dieser Musik haben.

SERIE          : GOLDBERG 365

 Nummer         : 365_45

 Datum          : 01.05.2016

 Uhrzeit Beginn : 09.36

 Uhrzeit Ende   : 09.38

 Dauer          : 2.00 Min.

 Land           : China

Ort/ Stadt: Kunming

Adresse        : Kunming,  Art centre

 Geoposition    : —

 Fassung        : Voice Impro on Glen Gould 1981

 Sound via : —

Partner/

 Kollaboration : Cheng Xinhao

 Wetter         : sonnig, leicht bewölkt

 Temperatur : 20 ºC

 Stichworte     : Fotograf, Summen, Zyklus

          Streaming: Ja /  Nein

 Zeugen        : ein Passant